01.09.13

KURZTRIP // HUSUM // NORDSEE

 




Hallo ihr Lieben!

Die meisten von euch kennen die Nordsee sicher noch aus ihrer Kindheit. Da wir aber immer nach Ungarn an den Balaton gefahren sind, war das mein erster richtiger Ausflug an die Nordsee! Den Kurztrip hatte ich meinem Freund zum Geburtstag geschenkt und organisiert. Dafür hatte ich ein echt schönes, modernes Apartment für uns gemietet. Wir hatten nur 2 Tage um uns Husum und die Umgebung anzusehen aber die haben vollkommen ausgereicht um eine ganze Menge zu unternehmen.






Husum ist ein niedliches kleines Städtchen, ziemlich sauber und voll mit kleinen Lädchen. Das hatte ich so gar nicht erwartet. Da unser Apartment direkt in der Stadt lag konnten wir alles in wenigen Minuten zu Fuß erreichen und mussten keine Räder mieten.
Natürlich haben wir jede Menge Fisch gegessen. Sogar ich, obwohl ich kein großer Fisch-Freund bin.
Donnerstag sind wir in Ruhe aufgestanden und zum Markt gegangen. Der war ziemlich groß und hatte alles zu bieten was ich schon immer mal verarbeiten wollte! Und überhaupt war der Markt extrem entspannt. In Hannover hat man keine so große Gemüse-Auswahl und man wird von allen Seiten in 10 Sprachen schlichtweg nur angeschrien.  Ich hätte gern groß eingekauft aber es machte wenig Sinn, da ich jetzt schon wieder in Thüringen bin und die Sachen gar nicht hätte verarbeiten können. Schade!





Danach sind wir zum Dockkoog, dem Badestrand von Husum, gelaufen. Selbstverständlich war Ebbe als wir eintraffen aber wir hatten sowieso vor eine Watt Wanderung zu machen. Hatte natürlich nicht bedacht, dass IM Watt allerhand Getier steckt, was das Laufen teilweise ziemlich ekelig machte. 
Freitag haben wir vom Nordstrand aus noch eine Schiffrundfahrt gemacht bevor wir schon wieder zum Zug mussten. Während der Rundfahrt hat man ein Netz zu Wasser gelassen um uns anschließend typische Nordseebewohner vorzuführen. Was ich also auch zum ersten Mal gemacht habe: Quallen angefasst. Mir hat nie jemand gesagt, dass die so viel "Masse" haben. Merkwürdige Tiere, diese Quallen ;).



 



Wart ihr schon in Husum? Hat es euch gefallen?

Kommentare:

  1. tolle Eindrücke, nächstes Jahr geht es für mich auch endlich wieder in den Norden :)

    Bei mir findet ein Gewinnspiel statt, würde mich über einen Besuch freuen :)

    http://juliasbeautyblog-xo.blogspot.de/2013/08/back-to-school-give-away-y0.html

    AntwortenLöschen
  2. Nicht in Husum aber ebenfallos an der Nordsee. Quallen gab es dort auch nur keine Seesterne. Hast du eine Verbesserung deiner Haut bemerkt, nach dem du eine Runde im Watt warst? Die angeblich so tolle Wirkung, ist bei mir ausgeblieben. Vermutlich ist die "heilende" Wirkung des Watt nur ein Märchen, damit mehr Touristen kommen. ;)

    AntwortenLöschen
  3. das sieht ja mal super schön aus! hätte ic nicht gedacht. war bis jetzt noch nicht dort.

    lg kim von www.the-new-look.de

    AntwortenLöschen