14.07.13

BEAUTY HAUL // &OTHER STORIES, CATRICE, KIKO, P2...


Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Wochen war ich in Berlin und selbstverständlich auch shoppen. Dank des CSD's waren die Geschäfte am KuDamm leer und ich konnte ganz in Ruhe einkaufen.
Natürlich war ich auch bei &Other Stories, der neu gelaunchten Marke von H&M. Ich war sehr gespannt und wurde am Ende ziemlich enttäuscht. Alle Kleidungsstücke und Accessoires, die es im Erdgeschoss gab, waren qualitativ sehr schlecht. Im Obergeschoss gab es dann die Make up-Linie und noch mehr Kleidung. Die war zwar okay, könnte aber auch von COS sein. Ehrlich gesagt halte ich die Marke für absolut überflüssig und ich frage mich ob man sich mit &Other Stories einen Gefallen getan hat...Wie sind eure Erfahrungen?
Die Kosmetik-Linie hat mich allerdings sehr interessiert und so habe ich zwei Produkte mitgenommen:



&Other Stories "Calico White Lamé": Mit diesem Lidschatten verbindet mich eine Hass-Liebe. Es handelt sich um einen Glitter-Lidschatten auf Gel-Basis(?). Es ist kein trockenes Produkt aber auch kein Cremelidschatten. Es ist, wie gesagt, gelartig. Man kann den Lidschatten aber trotzdem ganz normal mit dem Pinsel verarbeiten. Diese Konsistenz ist mir neu-das Finish demnach auch. Es ist mehr Flitter als Glitter. Leider geben die Fotos den Effekt kaum wieder. Der Look ist toll aber die Haltbarkeit ist so eine Sache...Trotz Base hält er einfach nicht. Ich gehe sehr davon aus, dass es an der Konsistenz liegt. Sehr schade!  Außerdem ist die Verpackung sehr labil und es wird nicht mehr lange dauern bis der Deckel abbricht. Habt ihr schon Erfahrungen gemacht? Er kostet übrigens 9€



&Other Stories Hand Lotion "Fig Fiction": Ich wollte unbedingt noch eine Lotion testen und muss sagen, dass die Duft-Auswahl unglaublich toll ist. Anfangs konnte ich mich nicht entscheiden! Anders als bei den Lidschatten mag ich die Verpackung hier sehr gerne. Die Lotion selbst ist nicht wirklich reichhaltig, duftet aber sehr intensiv. Ich muss etwas aufpassen, dass ich keine Kopfschmerzen bekomme wenn ich die Lotion verwende. Ich würde sagen, dass dieses Produkt auf keinen Fall eine gute Handcreme ersetzt aber sie ist auch nicht wirklich schlecht.  Nachkaufen würde ich sie aber nicht. Es gibt bessere Cremes im 99 Cent-Bereich. Bezahlt habe ich für 250 ml 7€.


Berlin hin oder her, bei DM war ich natürlich auch und habe ein paar Produkte gekauft:

P2 Poolside Party LE Eyeliner: Wie ihr vielleicht gemerkt habt trage ich gerne einen Lidstrich ;).  Liquid Eyeliner und ich sind daher recht gute Freunde und so wandern diese ab und an in meinen Warenkorb.
Der Swatch im Laden sah aus wie ein sattes Neon-Orange, zu Hause entpuppte sich die Farbe als sehr fad. Schade, denn nach einem knalligen Orange in Eyeliner-Form suche ich schon länger. Und auch wenn der Swatch zunächst einiges an Deckkraft vermuten ließ, lässt er sich am Auge nur in mehreren Schichten deckend auftragen. Leider bröckelt er dann. Fehlkauf! Er kostet um die 3 Euro

Catrice "Prime and fine" Highlighter: Diesen rosé-goldenen Highlighter hatte ich schon des Öfteren in der Hand, dann aber wieder weggelegt. In meinem Kaufrausch ist er doch im Korb gelandet und bisher habe ich es nicht bereut. Es handelt sich um einen schönen, dezenten Alltags-Highlighter, den ich getrost empfehlen kann. Ein schönes Drogerie-Produkt. Hat um die 4 Euro gekostet.



P2: Rich Care + Color-Lack: Farbe 040 so fresh: Leider ein Fehlkauf! Ich weiß nicht ob es sich um einen Nagellack oder um ein pflegendes Produkt mit tieferem Sinn handeln soll. Die Farbe ist zwar schön aber ordentlich auftragen lässt er sich nicht. Ob ich viel oder wenig Lack auftrage, er verläuft und bildet Nasen. Schade!

Kiko Lack Nr 391: Eine liebe Kollegin hat mir diese Farbe geschenkt. Danke nochmal! ;) Ich habe ihn noch nicht getragen aber ich besitze eine Jacke, Sneaker und einen Rucksack in dieser Farbe, sodass es nur noch eine Frage der Zeit ist..;)

Got2b strand matte surfer Look Matt-Paste: Haarprodukte und ich, wir sind uns nicht so ganz geheuer. Eigentlich benutze ich nur Pflegeprodukte für meine Haare und selten etwas Locken-Gel, damit Locken besser halten. Wenn es um das Texturieren geht, hören Wissen und Erfahrung allerdings auf. Diese Paste habe ich neulich einfach mal eingepackt, nachdem eine Make up-Artistin darauf geschworen hat und auch das Ergebnis am Model super war. Wenn ich die Paste benutze, schaffe ich es zwar meinen Stufenschnitt zu definieren aber nach 2 Stunden verfilzen meine Haare einfach nur noch. Habt ihr Tipps für mich? Was mache ich falsch? Ich arbeite die Paste einfach ins trockene oder handtuchtrockene Haar ein.
Könnt ihr mir vielleicht ein Haarprodukt zum texturieren empfehlen, dass meine Haare nicht aufplustert oder verfilzt?

Ich bin auf eure Meinungen und Erfahrungen gespannt!

Kommentare:

  1. schöner haul :)
    Der lidschatten ist sau schön!
    Den Highlighter habe ich auch und benutze ihn sehr gerne :)

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Dass du von & other stories so enttäuschst bist ist schade und wundert mich ehrlich gesagt auch ein bisschen! Ich konnte es in Stockholm kaum erwarten in den Laden zu gehen, weil ich gehofft hatte, dort ein Abiballoutfit zu finden - und ich genau das hab ich auch :D Ich hab ein Kleid gekauft und High Heels, die bisschen "extravaganter" sind und nicht nur wahnsinnig gut aussehen (hab sooo viele komplimente dafür geerntet hahah) sondern auch qualitativ (material und verarbeitung) top sind :)
    Ich bin jedenfalls überglücklich rausgegangen, fands nur etwas schade dass sie in der Kosmetikabteilung den Lippenstift nicht in der Farbe dahatten, von der auf youtube schon geschwärmt wurde ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag die Kiko Lacke nicht so sehr ://

    AntwortenLöschen
  4. ich hab den &other stories primer mitgenommen und mag ihn sehr.

    Love, VIENNA WEDEKIND

    AntwortenLöschen