29.06.13

REZEPT // JOGHURT-CHEESCAKE AUF DATTEL-KOKOS-BODEN

Hey ihr Lieben,

ich habe mal wieder ein neues Rezept probiert, das gleichzeitig sehr gut zum Sommer passt und ohne backen auskommt. Ihr müsst lediglich ein wenig Platz im Kühlschrank schaffen ;).
Jedes Zweite  Rezept, das ich ausprobiere geht schief aber dieses kann ich euch auf jeden Fall weiterempfehlen!

Ihr benötigt:

100g gehackte Mandeln oder Cashewkerne
200g getrocknete Datteln, entsteint
75 g Kokosraspeln + etwas mehr um den Kuchen zu bestreuen
7 Blatt Gelatine
6-10 EL Limettensaft
500g Magerquark
450g griechischer Joghurt
125g flüssigen Honig
200g Schlagsahne

Zubereitung:
Die Mandeln anrösten. Anschließend die Mandeln sowie die Datteln kleinhacken. Wer einen Mixer mit einem Aufastz zum zerkleinern von Früchten etc. hat ist hier ganz klar im Vorteil aber mit dem Messer geht es auch sehr gut.  Nach und nach die Kokosraspeln  und den Limettensaft hinzugeben. Die Masse in einer mit Backpapier ausgelegten Form(26cm) glattstreichen und kaltstellen.
Für die Creme den Joghurt mit dem Quark, Honig und evtl. dem restlichen Limettensaft verrühren.
Die Gelatine einweichen und danach bei sehr schwacher Hitze in einem kleinen Topf auflösen. Erst 4 EL Joghurtcreme unter die Gelatine rühren, dann alles unter die restl. Joghurtmasse rühren. Kaltstellen. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Creme auf dem Dattelboden verstreichen und min. 4 Stunden kaltstellen. Den Kuchen anschließend mit Kokosraspeln bestreuen. Wer möchte kann noch Erdbeeren oder anderes Obst dazureichen.

Lasst mir ein Kommentar da falls ihr diesen Kuchen probiert! Ich würde mich freuen!

Kommentare:

  1. Oh mann sieht der traumhaft aus *-*
    Klingt vom Rezept auch richtig gut! Werde ich im Sommer mal ausprobieren.

    liebst,
    Tonia

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, sieht das lecker aus :)
    Ich sterbe grad vor Gelüsten... ich will auch ein Stück :)

    http://coco-colo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen