03.04.13

WOMIT ICH MEINE ARMBÄNDER VERPACKE ODER WIE WICHTIG SCHÖNE VERPACKUNGEN SIND...



Ich bin kein großer Online-Shopper. Mir fehlt bei dieser Art des Shoppens etwas, irgendetwas "Herzliches", etwas das Freude macht. Wenn ich hier in einen kleinen Laden gehe und eine Geschenk kaufen will, dann suche ich einen Laden auf in dem ich mich wohl und willkommen fühle und dieses Gefühl nehme ich dann mit nach Hause. Und dann freue mich über das Geschenk aus dem süßen Laden. Wenn ich online shoppe existiert dieses Gefühl nicht. Ich drücke den Bestell-Button und warte bis mir der Postbote Tage später(wenn ich die Bestellung bereits gar nicht mehr auf dem Schirm habe) ein Päckchen in die Hand drückt. Oft ramponiert und meist sicher nicht besonders schnieke. Dann habe ich da meine Ware, eine Rechnung und das war es. Keine schöne Papiertüte in der vielleicht noch ein bisschen Seidenpapier steckt. Nein, ich mag Onlineshopping nicht besonders.

Nun bin aber auch ich aber gleichzeitig Shopbetreiberin und lege dementsprechend sehr viel Wert auf Ware UND Verpackung und mache mir viele Gedanken dazu. Ich erwische mich oft dabei wie ich mehr Zeit damit verbringe nach schöne Tütchen, Stempeln und Kisten zu suchen als mir Gedanken um neue Armbandvariationen zu machen. Aber es lohnt sich eben auch. Ab und an bekomme ich Mails in denen nicht nur mein Schmuck, sondern auch das Drumherum gelobt wird und das freut natürlich. Man glaubt ja gar nicht wie viel Zeit man verbringen kann indem man Kisten bestempelt, Anhänger bastelt oder einen Rechnungsbogen neu gestaltet.  Das macht nicht weniger Arbeit als die Produktion der eigentlichen Ware. Von den zusätzlichen Kosten einmal abgesehen.



Eine schöne Verpackung steigert natürlich auch den Wert des Produktes und vermittelt ein Gefühl von Sicherheit. Nämlich der Sicherheit für sein Geld Qualität bekommen zu haben. Stell sich mal einer vor Tiffany & Co. würde seinen Schmuck in einem alten DHL-Karton verschicken... ;). Das funktioniert einfach nicht.

Wenn es um meine Armbänder geht, halte ich es schlicht und liebevoll. Meine Armbänder verpacke ich in kleinen transparenten Tütchen mit Visitenkarten-Anhänger, geschlossen mit Washi-Tape. Je nach bestelltem Armband variiere ich dann immer ein wenig. Ich würde wohl kaum auf die Idee kommen ein Männerarmband rosa zu verpacken. ;) Eine handgeschriebene Rechnung und ein Lookbook dazu und ab damit in einen bestempelten Maxibrief-Karton. That's it.



Neulich war eine Washi-Tape-Bestellung dann wirklich überfällig und siehe da: Bei Nauli.de scheint man das genauso zu sehen wie ich: Das Päckchen war wirklich total süß gepackt, mit Seidenpapier(meine nächste Anschaffung) und kleinen ausgestanzten Herzchen. Da kaufe ich natürlich gerne wieder, auch online ;).

Kommentare:

  1. Kann das Gefühl Online-Shopping vs. echtes Shopping sehr gut nachvollziehen! Umso mehr freue ich mich, wenn man merkt/sieht/fühlt, dass der Online-Verkäufer sich Gedanken um eine schöne Verpackung gemacht hat und ich nicht nullachtfuufzehn abgefertigt worden bin. Wie du schreibst - Seidenpapier ist auch schon eine feine Sache, macht alles irgendwie "haptischer" und auch wertiger.

    AntwortenLöschen
  2. Ich stimme dir da voll und ganz zu! Wirklich wertige Sachen können in billigen Verpackungen über die Hälfte ihres Werts verlieren. Auch das modische einer Verpackung beeinflusst mich. Es gibt ja Läden mit einer so niedlichen "corporate identity" in die ich dann lieber gehe, obwohl Laden xyz genau das gleiche Zeug vielleicht noch günstiger verkauft.
    Schöne Verpackungen behalte ich auch manchmal, z.B. als Buchzeichen.

    Grüße tepid teadrop

    AntwortenLöschen
  3. Da hab ich schon viele gute Erfahrungen gemacht, gerade mit DaWanda-Verkäuferinnen, die geben sich manchmal so viel Mühe, manchmal ist sogar noch was Süßes oder ein kleines Extra mit dabei! Übrigens, vielen Dank für den Tipp, nauli.de kannte ich noch gar nicht.

    AntwortenLöschen
  4. oh, so ein Päckchen von dir ist bestimmt so unfassbar liebevoll und wunderbar eingepackt!!
    Heartbeats from VIENNA WEDEKIND

    AntwortenLöschen
  5. Ui, auch wenn schon ein paar Monate ins Land gegangen sind, bis wir Dich und Deinen Blog gefunden haben! Wow! Und herzlichen Dank!
    Wir freuen uns, dass unsere Verpackung Dein Herz erfreut :)

    AntwortenLöschen
  6. Auch wenn schon ein paar Monate ins Land gegangen sind, bis wir Dich und Deinen Blog gefunden haben.... Wow und ein herzliches Dankeschön! Wir freuen uns sehr, dass Dir die Post von Nauli so gut gefallen hat.
    Mit Washi Tape und Bakers Twine sind Deine Päckchen sicher auch ein Hingucker!

    AntwortenLöschen