17.02.11

DA WÄRE NOCH WAS



wo ich gestern schon das thema angeschnitten habe, hier der beweis das große firmen eben immer öfter einen blick nach hannover werfen um dann dreist zu kopieren. oben das original - fast schon ein klassiker in hannover - und unten die dreiste kopie. und, wer hat geklaut? genau, ASOS! bei dem print kann man definitiv nicht mehr von zufall sprechen
.

Kommentare:

  1. Ist mir auch schon vor allem bei Asos aufgefallen. Nicht mehr nur bei großen Luxus-Labels wird abgekupfert, sondern auch bei Jungdesignern aus der "Provinz", da merkts ja angeblich keiner!

    AntwortenLöschen
  2. traurig auf jeden fall. aber muss man wohl als kompliment hinnehmen ;)

    schöner blog ansonsten mel!
    weitermachen :)

    AntwortenLöschen
  3. oh nein, wie eingebildet

    AntwortenLöschen
  4. @werner: abwarten und beobachten, wer weiß welchen eurer entwürfe sie als nächsten entfremden ;). aber finde das trotzdem argh. man muss sich mal vor augen halten: da sitzt jemand in der firma der im netz surft, eure shirts und hoodies findet und denkt "ui, das leg ich mal dem chef vor" und der nickt das auch noch ab. vermutlich mit einem satz wie "ach, machst n anderes tier hin und bastelst das bandana neu drauf und fertig, merkt doch keiner."

    AntwortenLöschen
  5. So läuft es aber bei den meisten Bekleidungsherstellern...

    AntwortenLöschen
  6. na klar ;). es ging mir darum, zu zeigen, dass man auch schon anfängt hannover auszuschlachten, obwohl immer alle sagen, dass es hier nichts zu holen gibt. hannover ist ja nun nicht gerade bekannt für jungdesigner.

    AntwortenLöschen