10.05.12

MUFFINS MIT BLUTORANGEN




 

Das Schöne beim Backen ist, dass sich immer ein Rezept findet in dem man alle Reste verwerten kann. Muffins bieten sich hierfür besonders an. Et Voilà: Muffins(Grundrezept) mit Blutorangen und Sahne-Quark. Ich mache das Topping grundsätzlich mit Quark und Sahne, nicht mit Butter etc. Ich mag es so einfach lieber, weil es frischer schmeckt.

Kommentare:

  1. wowi uga nom yum legga oioioi!!

    AntwortenLöschen
  2. ohhh die sehen verdammt lecker aus!!
    möchte jetzt einen haben :-)

    liebe grüße
    und einen schönen tag.
    http://erdbeerplunder.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Leider keine Fashionweek für mich, habe Proben und einen Dreh! Aber magst du nicht mal nach Wien kommen?

    Heartbeats from Vienna Wedekind

    AntwortenLöschen
  4. Ui, die sehen lecker aus! Ich muss auch mal wieder Muffins backen!

    AntwortenLöschen
  5. Lecker! Ich werde mich am Freitag auch mal wieder dem Backen widmen, überall sieht man so schöne Sachen! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen