21.01.12

REZEPT // PANNA COTTA MIT MATCHA GRÜNTEE



Ina von CityGlamBlog
hat heute ganz viele Food-Fotos veröffentlicht, unter anderem das von einem meiner neuen Lieblings-Desserts: Panna Cotta mit Matcha-Grüntee. Passend dazu will ich dann eben doch nochmal das Rezept aufschreiben.

Checkliste:
300g Sahne
40 g Zucker
1 El-Matcha-Grüntee
150 g Himbeeren, frisch oder gefroren
1 El gehackte Pistazien(ungesalzen)
2 Blatt Gelatine

Gelatine einweichen. Die Sahne zusammen mit dem Zucker und dem grünen Tee in einem Topf aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und die ausgedrückte Gelatine unter die Tee-Sahne-Mischung rühren.
Die Creme auf 4 Schalen(oder Martinigläser) verteilen und 4 Std. kalt stellen.
Vorm Servieren Himbeeren und gehackte Pistazien aufstreuen.
Tipp: Wer keinen Matcha-Grüntee hat, kann auch normalen Grüntee aufkochen und lange ziehen lassen, damit ein richtig starker Tee herauskommt. Davon dann einfach 1-2 EL nehmen.


source: saveurs

Kommentare:

  1. Das sieht aber lecker aus.. :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Aber 1EL Matcha hört sich nach verdammt viel an! Aber lecker ist es sicher.

    Viele Grüße
    Florian
    http://www.matcha.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Panna Cotta! :)
    & ich werde das Rezept bestimmt mal ausprobieren. :)


    liebe grüße kathi

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das klingt ja oberlecker!
    Vielen Dank für das tolle Rezept!



    Einen lieben Gruß sendet Dir
    Renaade

    PS: Darfst mich natürlich sehr gerne verlinken (und Bilder mopsen!)

    AntwortenLöschen