26.06.11

NEUER KLASSIKER: MAC DUBONNET AA0




im moment lese ich reine beauty-blogs fast lieber als mode-blogs. trotzdem schreibe ich kaum darüber, obwohl ich selbst ziemlich viel make up trage und die art des make up's doch das halbe outfit ausmacht. auch bei shootings bin ich immer sehr pingelig was das angeht und habe genaue vorstellungen welchen farbton allein schon das rouge haben soll.
würde es jemanden interessieren, wenn ich meine make ups oder die produkte, die ich verwende ab und an vorstelle?

es gibt z.b. einen lippenstift, den ich schon seit jahren besitze und den ich abgöttisch liebe, der aber fast aufgebraucht und auch einfach schon reif für den mülleimer ist. es handelt sich um einen komplett matten, bordeaux-farbenen lippenstift - wenn ich mich recht erinnere von der schlecker-eigenmarke(siehe foto oben). aufgrund des alters ist der allerdings nicht mehr zu gebrauchen und ich habe am freitag ersatz gesucht. fündig geworden bin ich bei mac. der "amplified dubonnet aa0" ist es schließlich geworden und ähnelt meinem doch sehr. er ist allerdings ein bisschen glossiger(es gab ihn auch gänzlich matt aber ich fürchtete, dass der die lippen sehr austrocknet). die feuerprobe hat er am freitag gleich bestanden, man muss aber aufpassen, dass man ihn nicht irgendwann an den zähnen hat.

foto:2fach.com

Kommentare:

  1. Ich mag eine gesunde Mischung inklusive Make up ganz gerne. Also immer her mit den Posts. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, mich würde es auch interessieren. Ich lese zwar selten beauty blogs aber bei dir könnte ich mir vorstellen, dass dein make-up eher dem entspricht was mir gefällt/ich trage als das der meisten beauty blogger :)

    AntwortenLöschen
  3. wunderschönes foto liebes!

    ich muss in der fw-woche leider arbeiten, beim bloggertreffen bin ich allerdings dabei und beim wedding dress am wochenende auch! :)
    wann kommst du? wie lange bleibst du?
    gehn wir wieder zusammen zum fashionbloggercafé? :)
    <3

    AntwortenLöschen