26.10.10

BALD IST HELLOWEEEEN











pumpkin pie
teig: 250 g mehl; 125 g kalte butter; 1 eigelb; je eine prise salz und zucker

füllung: 500 g kürbisfleisch, 1/8 l weißwein, 100g pecannüsse, 1/2 tl frisch geriebener ingwer; 1 prise muskatnuss; 100 g brauner zucker; 2 eier; 125 g süße sahne; fett für die form

1 mehl, butter, eigelb, prise salz und prise zucker mit 2-3 esslöffel wasser schnell zu einem teig kneten, zur kugel formen und in folie verpackt 30 min. in den kühlschrank stellen.

2 kürbisfleisch würfeln, mit weißwein in einen topf geben und so viel wasser angießen, dass die fruchtstücke bedeckt sind. zum kochen bringen und bei schwacher hitze 15 min. köcheln lassen. in der zwischenzeit nüsse hacken.

3 kürbis abtropfen lassen und pürieren. mit ingwer, muskat, zucker, eiern, sahne und nüssen verrühren.

4 den backofen auf 200°c vorheizen. eine tarte - oder springform(26 cm durchmesser) einfetten, den mürbeteig ausrollen und die form damit auslegen. die kürbismasse einfüllen und den pie etwa 45 min bei 175°c backen.

unglaublich lecker aber waaahnsinnig süß. man kann getrost die hälfte zucker und min 30 g nüsse weglassen. die kürbismasse lieber noch mit etwas mehr mehl andicken.
die kekse musste ich noch dazwischen schieben, da ich den mürbeteig aus versehen mit 100g zucker gemacht hatte und nicht die kürbismasse. passiert.

Kommentare:

  1. Das ist mein erstes Gewinnspiel, du kannst ein ausgewähltes Guess Produkt gewinnen, egal ob schuhe, Handtaschen, Jacken..

    Schau doch bitte mal vobei:

    Liebe Grüße

    jorge-alexander.com

    AntwortenLöschen